Über den Ortsverein


Gründung:
In einer gemeinsamen Versammlung haben sich die SPD-Ortsvereine Petkum-Widdelswehr und Friesland-Borssum-Hilmarsum am 22.03.10 zu einem neuen großen Ortsverein zusammengeschlossen. Der neue Ortsverein trägt den Namen "Süd" und umfasst die Ortsteile Friesland, Borssum, Hilmarsum, Jarssum, Widdelswehr und Petkum (mit Petkumer Münte). Der Ortsverein Süd hat nach der Fusion mehr als 100 Mitglieder. Bekannte Mitglieder des neuen Ortsvereins Süd sind u.a. der frühere Oberbürgermeister Alwin Brinkmann und die Stadtratsmitglieder Matthias Arends, Marianne Pohlmann, Friedrich Stöhr und Johann Südhoff.

Erster Vorstand:
In der Gründungsversammlung, die von der Vorsitzenden des Unterbezirks Emden, Angelika Hentschel, geleitet wurde, wählten die Anwesenden Jens Hoffmann zum neuen Vorsitzenden. Hoffmann war vorher bereits Vorsitzender des Ortsvereins Friesland-Borssum-Hilmarsum. Er wird durch die 11 weiteren Mitglieder des Vorstandes unterstützt. Der Vorstandsposten einer/eines Jugendbeauftragten konnte leider nicht besetzt werden.

Ziele:
Jüngere Menschen sollen wieder den Weg in die Partei finden, um somit dem Anspruch einer Volkspartei noch mehr gerecht zu werden.

Der Ortsverein will öffentlich Flagge zeigen. Aktuelle Themen werden aufgegriffen und mit den Bürgern im Einzugsgebiet diskutiert. Es werden Bürgerversammlungen durchgeführt und hierzu Vertreter aus Rat, Verwaltung oder von sonstigen betroffenen Institutionen eingeladen, die interessierten Bürgern Rede und Antwort stehen.

Der Ortsverein Süd arbeitet u.a. bei der Stadtteilinitiative Borssum (SIBO) mit und ist Mitglied im Bürgerverein Petkum.

Vorgänger-Ortsvereine:
Petkum-Widdelswehr (Zusammenschluss von Widdelswehr-Jarssum und Petkum)
Widdelswehr-Jarssum
Petkum
Friesland-Borssum-Hilmarsum